suche

tags

Richard am 14:44 Uhr 15.6.2011 :
Gibt es ein Turtorial zum Aufbau einer Heimkino A

adrian am 08:39 Uhr 12.5.2011 :

Dietrich am 19:50 Uhr 06.1.2011 :
Schliesse mich meinen Vorrednern an

toni am 09:15 Uhr 06.1.2011 :
Das ist echt mal obercool, das allerobercoolste d

Kie-Sin am 07:10 Uhr 06.1.2011 :
Sehr schöner Blog

00.00.0000

Domaine Montplo Wein

Domaine ist eine gängige Bezeichnung für ein Weingut im Burgund und im Süden Frankreichs. In dieser Gegend leben viele junge Winzer, die Qualitätsweine liefern und immer mehr mit den Chateau in Bordeaux konkurrieren. In Languedoc gibt es die Winzergenossenschaft Montplo. wein Die Domaine Montplo bietet Weine, die dem Weinkenner Qualität liefern. Vor allem der Rotwein der Domaine bekommen immer mehr Anerkennung unter den Liebhabern von Rotwein. Im Angebot des Zusammenschlusses junger Winzer gibt es sowohl Cuvee, als auch seltene Rotweine. Vor allem die Lagerung findet nicht nur in den klassischen Barrique statt, sondern oftmals nutzen die Winzer auch Edelstahltanks und Fässer. Der Montplo Rouge wird beispielsweise in einem Stahltank vergoren und bekommt seinen letzten Schliff in einem Holzfass. Unter den seltenen Weinen findet der Kenner die Carignan. Die Rebensorte war bis vor 15 Jahren weit verbreitet und waren oft die Haupttrauben der Massenweine des Landes. Nachdem der Anbau der Traube stark abgenommen hat, haben die jungen Winzer den Rotwein nun wiederentdeckt. Während früher durch gute Bedingungen gute Erträge erzielt wurden, bauen die Winzer den Wein nun auf kargen Böden an, die er gut verträgt. Das Ergebnis hiervon ist, dass zwar die Erträge niedrig sind, dafür ist es möglich, feine Weine zu erhalten. Ein Umstand der die Weine exklusiv macht. Auch die klassischen südfranzösischen Weine wie Merlot finden bei den Winzern der Genossenschaft noch immer reichlich Freunde. Die Genossenschaft hat nicht nur unbekannte Winzer in ihren Reihen. Auch aufstrebende Weinstars sind vertreten. Eine davon ist die Enologin Florence Sechet, die sich immer wieder dafür ausspricht, dass das wichtige am Wein ist, ihm Seele zu geben. Genau wie die Enologin gibt es noch zahlreiche weitere Vertreter in dem Verbund, die ein großes Qualitätsspektrum bieten. Trotz der hohen Qualität, die die Winzergenossenschaft bietet, gibt es die Weine in verschiedenen Preisklassen. Die günstigsten sind bereits ab vier Euro zu haben. Nach oben hin gibt es kaum eine Grenze. Der Vertrieb erfolgt in Deutschland hauptsächlich über exklusive Weinhändler, die reichlich Werbung für die Weine machen. Dies ist auch möglich, denn viele der Weine wurden für ihre Qualität bereits mehrfach ausgezeichnet. Trotz der günstigen Preisklassen, wird man die Weine auf keinen Fall in einem Supermarkt finden.

 

Tags: Winzer, Wein, Florence Sechet, Deutschland, Bordeaux, Vertrieb, Gegend, Burgund,

 

Social Networks:

social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons social network icons

Kommentare:
Diskussion zu diesem Beitrag

Die neuesten Beiträge:

Karolin schrieb am 16:36 Uhr 04.1.2011
Hallo, bitte mehr solche Beiträge, das Lesen macht richtig Spaß!

Hans-Jürgen schrieb am 10:27 Uhr 03.12.2010
)

Anne-Katrin schrieb am 16:37 Uhr 02.12.2010
Starke Leistung. Top Seite die ihr hier gemacht habt.

caren schrieb am 09:47 Uhr 06.11.2010
Wenn es eure Seite nicht gäbe, müsste man sie erfinden.

Sanguan schrieb am 20:06 Uhr 02.11.2010
Bei allen Internetseiten ist das hier mit Abstand die Beste :)

 

 

Name:
E-Mail
Kommentar: